Unsere Brettchen

  • An alle Brettchenbesitzer ( Stammtischbrettschen )
    Nach unsere Ausstellung in Altenbeken womit wir nicht so zufrieden waren führen wir gerade eine Heiße Diskussion .
    Nach Altenbeken ist vor Altenbeken ...
    Es stellt sich die Frage was wir in Zukunft verbessern können und was wir ausstellen sollen.
    um das ganze jetzt auf den Punkt zu bringen hatte ich vorgeschlagen unsere Brettchen die Dielen XS so auszubauen das sie auch auf Messen angenommen werden . Vorteil ist das dadurch auch wieder eine Gemeinschaftsarbeit und ein Team entsteht .
    Jetzt liegt es an euch .
    Ich möchte hiermit alle bitten Ihre Brettchen vorzustellen die wir auf Messen / Ausstellungen zur Verfügung haben/hätten mit Bild und eine kleinen Beschreibung ,was für ein Gleis verwendet wurde.
    So bekommen wir einen Überblick ,und wir können einen Aufbauplan erstellen.
    Wichtig ist auch das wir noch weitere Brettchen brauchen um einen schönen Fahrbetrieb zu machen .
    Ich möchte dann mal anfangen und hoffe auf weitere Bilder und Zusagen.

    Das schöne an Kleinanlagen und Dioramen ist, der schnelle"SICHTBARE ERFOLG"

  • Hier mal eine Entstehung von ein Brettchen .
    Ich hoffe das ich damit den einen oder anderen noch ermutigen kann so ein Brettchen zu bauen :D















    Dann fange ich mal an .
    3 Stück 220 mm
    MTL Gleis

    und hier nun meine Brettchen die ich fertig habe.




    Alle meine Brettchen sind mit MTL Gleisen gemacht. und sollten beim Aufbau auch zusammen gestellt werden.
    LG.

    Das schöne an Kleinanlagen und Dioramen ist, der schnelle"SICHTBARE ERFOLG"

  • Hallo Jan ,kann man machen muß aber nicht.


    Stand Heute kommen wir auf Maximal 7 Brettchen .
    Peter R. 1x 22o mm mit MTL
    Kay 1x 220 mm mit MTL
    Dimo 3x 220 mm mit MTL
    Otti 1x 220 mm mit ?
    Jan 1x 220 mm mit MTL ?

    Ist ja nix :(

    Das schöne an Kleinanlagen und Dioramen ist, der schnelle"SICHTBARE ERFOLG"

  • ich muß echt sagen das ich sehr Enttäuscht bin über die Beteiligung .
    107 Zugriffe auf diese Seite .................................. :wacko:
    ich stelle gerne meine Brettchen wenn gewollt zu Verfügung, werde aber nicht mehr an dieses Projekt arbeiten.
    LG.

    Das schöne an Kleinanlagen und Dioramen ist, der schnelle"SICHTBARE ERFOLG"

  • Diemo alle größen würfe fingen mit fehlschlägen an, also nicht verzagen und weiter machen!

    Wer meine Verbrechen für die Moba in Ätztechnik oder 3D-Druck sehen oder haben möchte findet sie unter: http://www.ptlbahn-shop.de/ptlshop.php
    Z ist gelb, und wenn etwas aus einer anderen Größe gewünscht wird, bitte anfragen.
    vieles liegt in der Schublade , aber wurde aus Kostengründen noch nicht gefertigt.

  • 2 x 220mm, Abstellgleis mit Rampe.


    Meinetwegen auch die beiden Halbkreise (einer mit Stromanschluß) - damit die Heulerei aufhört...


    EDIT: Natürlich - MTL- Gleis, R195

    _____________________________________________________________________________________________________

    Definition von Hobby: Mit dem maximal möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen.

  • Hallo Peter,


    aber man muß nicht mehr so viel schleppen, wenn ich nur 2-3 Module aufbaue dann ist das Auto voll.


    Meine Module gehen nicht mehr auf reisen werden evtl. verschrottet/abgebaut. Die Module sind


    für eine Person einfach zu groß. Holger hat nur Angst wenn es keine Anlagen mit Tiefe gibt hat er nichts


    mehr zu fotografieren, hoch leben die Brettchen. Ich finde die Brettchen auch für Ausstellungen gut,


    es kommt dann drauf an wo man ausstellt z.B. ist AB für Brettchen nicht geeignet.

  • Hallo Hans-Georg


    man könnte ja auch ein reines Landschaftsbrettchen hinter das Brettchen machen und schon hast du eine Tiefe :D


    Grundsätzlich gebe ich dir Recht und würde mir wünschen wenn es ein paar mehr geben würde die so denken .


    Und es scheint auch so das der ein oder andere das ganze falsch verstanden hat.


    Es geht nicht darum wie viele Brettchen im umlauf sind, sondern wie viele wir zur Verfügung hätten um an eine eventuelle Ausstellung teilzunehmen .


    Es geht hier auch nicht um einen Druck auszuüben so wie es Nobody verstanden hat ,sondern einfach nur um eine sichere Planung Gewehrleisten zu können .


    LG.

    Das schöne an Kleinanlagen und Dioramen ist, der schnelle"SICHTBARE ERFOLG"

  • So so, Brettchen sind also nichts für Ausstellungen...Nun, dann kann ich mir ja - allein schon um der "inflationären Ausbreitung" (Zitat Holger) der Brettchen entgegenzuwirken, die Arbeit sparen

    _____________________________________________________________________________________________________

    Definition von Hobby: Mit dem maximal möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen.