• Hallo Zusammen,


    hatte ich wohl schon mal gefragt aber: Hat jemand einen Abzieher (oder einen Hinweis zum Werkzeug), um die Schnecke der BR89 abzuziehen? Mit meinem komm ich da nicht ran; läßt sich auch nicht modifizieren.


    Einen Durchschlag wollte ich jetzt nicht verwenden; hab auch kein geeignetes Spannmittel fürs Chassis.

    _____________________________________________________________________________________________________

    Definition von Hobby: Mit dem maximal möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen.

  • Also Niemand...


    der Thread kann geschlossen werden.

    _____________________________________________________________________________________________________

    Definition von Hobby: Mit dem maximal möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen.

  • Hast du es so eilig das du schon nach rund 90 Minuten auf gibst? Dachte erst, das die Anfrage schon älter ist.
    PS: ich habe so etwas leider nicht da ich 2 Linke hände mit je 5 Daumen habe! Also könnte ich mit so was nix anfangen schade.

    Wer meine Verbrechen für die Moba in Ätztechnik oder 3D-Druck sehen oder haben möchte findet sie unter: http://www.ptlbahn-shop.de/ptlshop.php
    Z ist gelb, und wenn etwas aus einer anderen Größe gewünscht wird, bitte anfragen.
    vieles liegt in der Schublade , aber wurde aus Kostengründen noch nicht gefertigt.

  • :thumbsup: Danke Thomas...Zweck erfüllt.... :P


    Aber im Ernst - hätte Jemand was, hätts auch eine entsprechende Antwort gegeben. Ich habe auch nicht erwartet, daß Jemand ein derart spezielles Werkzeug hat. Dann werd ich mir wohl mal den Bau Eines Abziehers überlegen müssen...

    _____________________________________________________________________________________________________

    Definition von Hobby: Mit dem maximal möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen.

  • Soweit ich mich erinnere, ist die Schnecke vom Hersteller aufgepresst. Wir haben sie damals nicht abbekommen ohne alles zu zerstören.
    Abzieher gibt es bei Fohrmann.
    GrüZZe
    Klaus

  • Jo, das ist ja das knifflige - man kommt da ganz schlecht ran. Die vom Fohrmann kenne ich.


    Den defekten Motor der V60 hab ich rausgekloppt; das war einfach. Ich will der BR89 einen 5-poler spendieren. Egal ob 3er oder 5er - die Schnecke muß in jedem Fall ab.


    Ich hab eine Idee zum Werkzeug - da werd ich mal 16 Euro investieren. Wenns klappt, gibt es natürlich Fotos.

    _____________________________________________________________________________________________________

    Definition von Hobby: Mit dem maximal möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen.