VT 98 Nachbau

  • Heute nochmal die Form neu gemacht, damit ich keine Fenster drin habe.
    Allerdings habe ich beim Gießen einen kleinen Fehler gemacht, deswegen ist obern im Gehäuse noch zuviel Xerarocks reingelaufen. Ansonsten sieht man wie fein man das Ausarbeiten kann. Auf dem Bild siehts allerdings gruselig aus.


    Und ich bin Anfänger. Was Profis wohl hinkriegen!?! Also weiter üben,üben,üben ;-) Warte noch auf mein Resin ...

  • Immer einen Schritt weiter...bin dann mal auf das Ergebnis mit Resine gespannt. Je nach Zeugs gibt das schön glatte Flächen.

    _____________________________________________________________________________

    Definition von Hobby: Mit dem maximal möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen.

  • Ja, ich auch. Werde die Form auch nochmal neu machen. Ich denke noch drei, vier Versuche (dann aber mit Resin), und dann sollte es passen. Bis dahin lege ich das jetzt erstmal an die Seite. Mein Altstadtprojekt ist morgen mal wieder dran. Da habe ich heute mit Schienen eine Stellprobe gemacht und gesehen, dass zuwenig Platz da ist. Da muss ich noch einige Millimeter hier und da rauskitzeln.

  • So, heute habe ich dann das erste Resin-Paket bekommen und das Resin PGD ausprobiert. Dieses Resin soll etwas flexibel bleiben. Ich bekomme noch zwei andere Sorten. Bin gespannt auf den Vergleich.


    Das Ergebnis gefällt mir. Es ist sehr detailliert. Man erkennt sogar den Originalschriftzug vom Schienenreinigungswagen.
    Das Resin lässt sich gut verarbeiten, aber man sollte den Abguss ruhig über Nacht liegen lassen, damit er richtig aushärten kann.


    Für mich heißt das jetzt, dass ich nochmal an die Form ran muss. Je besser die Form, umso weniger muss hinterher bearbeitet werden.

  • Hi Stefan,

    ...
    Für mich heißt das jetzt, dass ich nochmal an die Form ran muss. Je besser die Form, umso weniger muss hinterher bearbeitet werden.

    das ist das A und O dabei.
    Nur die Feinst- Entgraterei blebt einem nicht erspart. Aber das ist schon ok.
    Sieht jedenfalls Klasse aus. Bis zum Stammtisch hast Du den bestimmt perfekt abgegossen. :thumbup:


    Übrigens:
    Soviel ich weiß, darfst Du den verkaufen, wenn Du allein nur die Lampen nach aussen bringst; also etwas veränderst.
    Das kostet allerdings etwas Mühe, die Scheinwerfer anzupappen und die original-falschen glatt zu Verschließen. Aber ob sich das rechtlcih wirklich so verhält, müßt Ihr selber ausloten.

    _____________________________________________________________________________

    Definition von Hobby: Mit dem maximal möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen.