Flexgleis

  • Hi Kalle

    Kann man, ist aber nervig.

    Wie viele Gleise du brauchst hängt vom Durchmesser ab. Wie groß soll es denn werden?

    Mit zwei Flexgleisen kannste dir einen Kreis mit Radius 210 mm basteln.

    Peter

    Guten Morgen - Guten Tag - Guten Abend - Hallo - Viele Grüße - Liebe Grüße

    Bei Bedarf an passender Stelle im Beitrag einfügen

  • Moin Kalle,

    Hi Kalle

    Kann man, ist aber nervig.

    das trifft insbesondere dann auf die Verbindungsstellen zu, je kleiner der Radius um so mehr steht das Ganze unter Spannung und will in die Ausgangslage zurück.

    Freundliche Grüße aus dem Osnabrücker Land


    wünscht Heinz


    und hier unterstützen ich und meine Frau ehrenamtlich die

    "https://www.arche-nord-west.de" überwiegend mit Fotos für die Homepage.

  • Hallo Kalle,


    Flexgleise kann man sehr wohl einsetzen. Ich selber habe 4 Flexgleise von Peco SL-200 auf meiner Anlage verbaut. Ich hatte bei einem gebogenen Übergang das Problem nicht sorgfältig genug gearbeitet zu haben. Das Gleis war nicht in einer Linie, ein minimaler "Knick" an der Verbindung. Meine V60 wackelte da irgendwie durch und der Offene Drehgestell-Selbstentladewagen Art.Nr. 8630 entgleiste. Wenn es geht vermeide Übergänge in Kurven von Flexgleis/Festgleis bzw. Flexgleis/Flexgleis.


    Freundliche Grüße aus dem Osnabrücker Land


    wünscht Heinz


    und hier unterstützen ich und meine Frau ehrenamtlich die

    "https://www.arche-nord-west.de" überwiegend mit Fotos für die Homepage.

  • Der kaum beachtete Trick ist wohl das Schienenprofil zu entfernen, es vorzubiegen und dann wieder in das Schwellenband einzusetzen. So passt sich der Radius besser an.

    Guten Morgen - Guten Tag - Guten Abend - Hallo - Viele Grüße - Liebe Grüße

    Bei Bedarf an passender Stelle im Beitrag einfügen