Atlas TEE RAM Edelweiß / Atlas Vindobona

  • da ich verschiedene Versuche unternommen habe Atlas Modelle mit einfachen

    Werkzeugen z.B Bohrmaschiene/Dremel fahrbereit zu machen habe ich heute 2 Rokuhan-Shortys verbaut und fährt super.

    Wichtig war mir auch die Bodenverkleidung zu erhalten,nach Fahrversuchen wird das alles verklebt und mit Farbe behandelt.


  • Super! Ic habe einen Atlas Vindobona zum motorisieren. Hab auch schon die Shortys...

    _____________________________________________________________________________________________________

    Definition von Hobby: Mit dem maximal möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen.

  • Hallo Otti,


    das mit einem Motor habe ich nicht probiert da mit dann evtl. das Gegenstück fehlt oder man könnte da mit

    einem Märklinfahrgestell arbeiten,aber das kann man dann vor dem Verkleben testen.Jetzt muß erst der zweite Triebkopf umgebaut werden dann Zwischenwagen und dann wird sich die Zugkraft zeigen.

  • Das wäre interessant zu wissen, was denn ein Shorty- Motor ziehen kann.

    _____________________________________________________________________________________________________

    Definition von Hobby: Mit dem maximal möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen.

  • Die haben Haftreifen und damit ziehen die auch gut.

    Ich habe meinen Shorty beim Bearbeiten abgeschliffen damit er in das Gehäuse der Lok passt, nun hat der Motor nicht mehr so viel Halt wie ursprünglich und ab und zu rubbelt er bei schwerer Last über das Zahnrad.

    Evtl kann ich das durch ein besseres Fixieren noch verbessern.

  • Rheintal

    Changed the title of the thread from “Atlas TEE RAM Edelweiß” to “Atlas TEE RAM Edelweiß / Atlas Vindobona”.
  • Bin gespannt, was dabei herauskommt...

    _____________________________________________________________________________________________________

    Definition von Hobby: Mit dem maximal möglichen Aufwand den geringst möglichen Nutzen erzielen.