Auszug aus Wiki zur Spurweite T

  • Hallo zusammen,
    auch in dieser Spurweite wird aufgeholt. Hier ein Auszug aus Wiki:
    "Aufgrund der kleinen Spurweite von nur 2,9 mm sind die Triebwagen viel
    zu leicht für einen sicheren Fahrbetrieb. Durch magnetische Räder wurde
    dieses Problem aber gelöst, die Bahn kann damit theoretisch senkrecht
    fahren. Für vorbildgerechten Langsamfahrbetrieb bietet sich der Einsatz
    hochwertiger Fahrregler aus dem Zubehörbereich an, mit der neuesten
    Motorengeneration sind dann sogar Rangierfahrten möglich. Eine
    Digitalisierung der Modelle ist bislang noch nicht erfolgt, ist aber
    nach Angaben des Herstellers möglich und für die Zukunft in Planung."

    Wer alles lesen will:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Nenngr%C3%B6%C3%9Fe_T


    Auch gerade entdeckt: http://www.uwefenk.de/QTT.htm

.