Posts by Micha

    Mir hat Schmalbretten außerordentlich gut gefallen in Zell. Wird das noch ausgebaut ?
    Man könnte einen solchen Kreis mal schnell im Büro zusammenstellen ;-)


    Ist das ein Peter-Allein-tolles-Ding oder gibt es auch eine 'offizielle' "Modul-Schmalbretten-Norm" zwecks Andockmöglichkeiten ?!? Welche Erfahrung gibt es mit Tiefe und Höhe ? Viessmann als Signale scheiden aus, aber Eigenbauten oder alte Märklin Lichtsignale wäre ja eine Option. Mir gefällt das. Auch Eure Dielenlösung finde ich gut.


    Ich selbst habe Module mit einer 10cmX10cm-Jörger-Modulkopf-Norm. Man kann es gut an der Wand mit aller Technik aufstellen und die Übergänge wären konform mit den Großmodulen. Allerdings stört mich zu Hause die Höhe, die an sich wegen der AllgemeinNorm notwendig oder besser gesagt, praktikabel ist. So konnte ich meine Ausstellungsvereinsmodule zu Hause etwas auf Strecke bringen. Es ist also eine Mischung zwischen Dielen, Schmalbretten und (Jörger)Modulen. Aber das "Kleine" ist schon so die vorhandene Umsetzung meines Wunschdenkens. Lange Strecke mit vielen Ideenmöglichkeiten auf kleinstem Verstauraum


    Schade, das ich so weit weg bin :-(((((((((


    @Peter Würde mich freuen, wenn wir das mal im Schwarzen-Katz-Keller verwirklichen könnten


    Gruß aus der Filiale Wiesbaden


    Micha

    Hallo Elke,


    mit einer Rundumleuchte wie bei Polizeifahrzeugen ist so etwas auch realisierbar. Hier muß dann nicht der Spiegel um das Licht kreisen, mechanisch sehr aufwendig und störanfällig,. Im Modellbau werden 4 kleine LED's oder auch Microbirnchen genutzt, die im Lauflicht einen Dreheffekt simulieren. Kommt gut, erst recht bei einem Leuchtturm in Z. Hier genügt vielleicht sogar ein Rundumlicht der Spurweite H0 in gelb oder in weiß. Wenn Dich das interessiert, kann ich gerne mal weiter im Detail gucken. Für die Hubschrauber habe ich so etwas auch. Bacon-Light nennt sich das. Die Drehgeschwindigkeit läßt sich einstellen. Ebenso ein eventueller Leuchtturm-Code... und es ist nicht teuer und läßt sich super einbauen ! Und wenn Motor, ein idealer wäre ein Vibrationsmotor aus einem alten Handy...


    GruZZ Micha

    eine Brauerei (komplett und toll) gibt es aber auch bei Lütke, und dort sind solche Kessel separat zu bekommen.


    Momentan hat er doch auch eine Rabattaktion laufen


    Gruß


    Micha

    ich habe den Ausweis nie gebraucht. Bei den Messen gibt es immer irgendwelche Vergünstigungen, sei es über die Gutschein in irgendwelchen Eisenbahnheften, die man frei kopieren kann.


    Lediglich am Stand der Moba gibt es bei Vorlage des Ausweises einen Kaffee. Wenn man sich als Zettie outet, gibt es den aber auch ,-)... und beim Peter bestimmt sowieso



    GruZZ Micha

    Irre...Streichhölzer ?


    Sieht toll aus !


    Gibt es im Netz irgendwelche Anleitungen oder wiederkehrende Muster für solche Brrücken ?


    GruZZ Micha

    Hallo Hardy,


    jetzt hast Du mich schon erwischt. Lackieren ist für mich ein Graus....Ich bin manchmal ein wenig nervig Perfektionist und wenn ich das nicht 150%ig hinbekomme, verliere ich den Spaß. Das ist auch das, was ich im Haus nicht gerne mache......


    Es liegt aber auch sicher am Material... Airbrush wurde mich schon mal reizen. Löten war auch nie mein Ding. Aber mit meiner neuen Lötstation macht es Spaß und es wird....perfekt. Das Dach einer BR 60 bekomme ich aber jetzt schon gut hin. Z ist da sicheerlich auch dankbarer wie H0


    :)

    Hallo Lothar (..und Rest natürlich)


    ich komme aus Wiesbaden, bin 50 Jahre alt (..glauben tue ich es manchmal nit), seit 1972 begeisteter Zettie, wobei ich nicht zu den Nietenzählern gehöre. Die kleinen Dinger gefallen mir, wenn sie laufen, man beschäftigt sich mit Technik, Landschaftsbau, Elektrik, Elektronik, mit Menschen (vor allem Nette), man trifft sich und das nenne ich Hobby. Seit 2 Jahren baue ich an meinem Haus und so ist Z etwas ins Hintertreffen geraten und ich freue mich auf den Tag, wo die Vitrinen an der Wand hängen und die Loks kreisen können. Ich bin Jäger und Sammler und es ist einiges zusammengekommen.


    Zett und USA haben für mich in designtechnischer Hinsicht und landschaftlich einen hohen Reiz. Vor allem war es in den 80ern und 90ern interessant, Kadee zu kaufen, da das Zeug nix gekostet hat. Dann wurde es mal zu teuer ....und seit einiger Zeit ist es doch wieder sehr erschwinglich geworden. Entsprechend sieht auch derzeit mein US Fuhrpark aus. Am meisten Spaß macht mir der Big Boy ;-) und die Dieselengines in Z.


    Ende der 80er kam so die Idee, Eisenbahn nicht nur auf den getrennten Anlagen laufen zu lassen, sondern Module zu normen, die es uns ermöglicht auf Treffen unsere Anlagenschaustücke zusammenzuhängen. Ich hätte mir das patentieren lassen sollen ,-) Damals war mein Netzname -auch heute noch- CrazyCroco (ich liebe Kinderüberraschungseierschalen und die Schweizer Krokos)


    Seit einigen Jahren repariere ich nun schon Loks auf Messen, Treffen und sonstigen Veranstaltungen, habe damit einen großen Erfahrungsschatz gewonnen und es macht mir einfach Spaß, totgeglaubte wieder fahren zu sehen. Dementsprechend mein Avartar in anderen Foren:


    Dr Tec.Zettbahnicus
    Klinik für Rehabilitation und Instandsetzung
    Spezialist für Reanimation und letzte Ölung
    Miniclubicusverschluß
    Termine nach Vereinbarung
    - nur Privatloks -


    Ich kenne jetzt hier dieses Forum erst seit heute morgen, habe auch noch überhaupt nichts gesehen, fühle mich aber schon sehr heimisch.


    Beruflich bin ich Bänker, habe aber auch Medizin studiert, bin Schreiner und angelernter Werkzeugmacher, bin 20 Jahre lang Rettungsheli geflogen und neuerdings heikegeprüfter Verputzer, Fliesenleger, Gartenarchitekt und Bauleiter. Ich kann also nicht "Nein" sagen. Aber Lebbe macht Spaß !


    Mir ist ein netter Haufen wichtig, der sich einfach nur mal über das Hobby austauscht. Und Spaß muß man dabei haben.


    So, jetzt kennt Ihr mich ein wenig besser


    GruZZ


    Micha

    Ein fröhliches Hallo in die Runde,


    auf die ersten 5 Min habe ich einen tollen Eindruck von dem forum und hoffe, hier viele alte Bekannte wiederzusehen. Wer kennt mich nicht, dann stelle ich mich gerne vor ?


    ;-)


    Gruß aus Wiesbaden


    Micha